Seminare für Betriebsräte


Zurück

Betriebsratswahl 2018

Kurze Beschreibung

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Wahl
- inkl. „Wahlpaket“ mit Erläuterungen, Checklisten, Vorlagen und Musterformularen und DVD zur Mitnahme -

Seminarnummer

Wahl 2018

Gebühr*

1-2 TN 690,00 €, ab 3 TN 650,00 €, ab 5 TN 600,00 € pro Person

Termin

Montag 16.10.2017, 15.00 Uhr,
bis Mittwoch 18.10.2017

Ort

Köln

Hotel

Stadthotel am Römerturm

Vollpension
p. Pers. / Tag*

165,00 €


Zur Online-Anmeldung

* Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. gültigen Mehrwertsteuer.

Als Wahlbeauftragter oder Betriebsrat sind Sie bald in der aktiven Vorbereitung für die Betriebsratswahl 2018. Dafür gibt es jede Menge zu tun – von der rechtssicheren Planung und Organisation über die Motivation der Belegschaft bis hin zur tatsächlichen Durchführung der Wahl. Damit keine Formfehler unterlaufen und die BR-Wahl unangefochten gültig ist, sind Formalien und Fristen zu beachten.
Unsere Fachreferenten vermitteln neuen und wiederbestellten Mitgliedern des Wahlvorstands systematisch und praxisnah jeden einzelnen Schritt zur Vorbereitung und rechtssicheren Durchführung einer erfolgreichen Wahl. Wir erzeugen keinen Wust von unnötigen Formularen und Wissen! Dennoch steht Ihnen ein umfangreiches “Wahlpaket” mit Erläuterungen, Checklisten, Vorlagen und Musterformularen – inkl. DVD – das in dem Seminar genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird, zum reibungslosen Ablauf der BR-Wahl zur Verfügung.

EXTRA: Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat vor der Wahl.

EXTRA: Betriebsratswahl in Konzern-, Unternehmens-, Betriebs- und Filialstrukturen.

EXTRA: Wir lassen Sie nach der Schulung nicht im Regen stehen und begleiten Sie auch nach dem Seminar schrittweise bei der organisatorischen Planung und Durchführung Ihrer Betriebsratswahl!

Vorüberlegungen für die Betriebsratswahl

  • Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat vor der Wahl
  • Betriebsbegriff
  • Betriebsratswahl in Konzern-, Unternehmens-, Betriebs- und Filialstrukturen
  • Normales und vereinfachtes Wahlverfahre
  • Personenwahl und Listenwahl

Der Wahlvorstand

  • Rechtsstellung des Wahlvorstands
  • Zusammenstellung des Wahlvorstands
  • Amtspflichten
  • Behinderungsverbot und Arbeitsfreistellung
  • Schulung und Kosten
  • Zeitlicher Ablauf
  • Aufstellung und Einspruch gegen die Wählerliste

Wählerlisten

  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Größe des zu bildenden Betriebsrats
  • Berücksichtigung des Minderheitengeschlechts
  • Leiharbeitnehmer
  • Leitende Angestellte
  • Zuordnung von Betriebsteilen

Wahlausschreiben

  • Wahlvorschläge
  • Aushang

Wahlgang

  • Briefwahl
  • Der Stimmzettel
  • Wahlumgebung
  • Überwachung der Wahl

Stimmauszählung

  • Auszählung
  • Verteilung der Mandate
  • Wahlniederschrift
  • Bekanntmachung der Ergebnisse

Anfechtung der Wahl

  • Fristen
  • Berechtigung zur Anfechtung

Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Betriebsrats

  • Freistellungen
  • Vorsitzender und Stellvertreter
  • Betriebsausschuss und sonstige Ausschüsse
  • Wirtschaftsausschuss
  • GBR und KBR

Zielgruppe: Alle Betriebsratsmitglieder und Wahlvorstände.

Hinweis: Freistellung und Kostenübernahme für Mitglieder des Betriebsrates und Wahlvorstände gem. § 37 Abs. 6 BetrVG.

  • zum Seitenanfang
  • Seite drucken