Seminare für Betriebsräte


Zurück

BR 2: Erweiterung der Grundlagen der Betriebsratsarbeit

Kurze Beschreibung

Die Anwendung der Gesetze in der täglichen Betriebsratsarbeit
- mit Besuch beim Arbeitsgericht -

Seminarnummer

1065 BR2

Gebühr*

1-2 TN 980,00 €, ab 3 TN 940,00 €, ab 5 TN 900,00 €, ab 7 TN 860,00 € pro Person

Termin

Montag 04.12.2017, 15.00 Uhr,
bis Freitag 08.12.2017

Ort

Koblenz

Hotel

Mercure Hotel Koblenz

Vollpension
p. Pers. / Tag*

152,00 €


Zur Online-Anmeldung

* Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. gültigen Mehrwertsteuer.

BR 2: Erweiterung der Grundlagen der Betriebsratsarbeit

Dieses Seminar ergänzt die Grundlagen des Betriebsverfassungsgesetzes und richtet sich an alle Betriebsräte, die ihren Horizont erweitern müssen. Das Seminar ist für eine interessengerechte Vertretung der Belegschaft unerlässlich und bietet viele praktische Hilfen für die tägliche Betriebsratsarbeit.
Mit diesem Seminar gewinnen Sie an Sicherheit im Umgang mit Ihren Beteiligungsrechten als Betriebsrat.

Beteiligung des Betriebsrates in sozialen Angelegenheiten

  • Mitbestimmung bei betrieblicher Ordnung
  • Mitbestimmung bei Arbeitszeit
  • Mitbestimmung bei betrieblichen Entlohnungsgrundsätzen und -methoden
  • Aufstellung allgemeiner Urlaubsgrundsätze, des Urlaubsplanes und Urlaubsfestsetzung
  • Technische Überwachungseinrichtungen
  • Gesundheits- und Unfallschutz
  • Ausgestaltung von Sozialeinrichtungen
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Anrufung der Einigungsstelle

Beteiligung des Betriebsrates im Vorfeld personeller Einzelmaßnahmen

  • Personalplanung, Personaleinsatz und Beschäftigungssicherung
  • Interne Stellenausschreibung, Personalfragebogen und Beurteilungsgrundsätze
  • Berufsbildung

Beteiligung des Betriebsrates bei Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung

  • Informationsrechte des Betriebsrates
  • Handlungsmöglichkeiten bei fehlender Zustimmung des Betriebsrates
  • Betriebsübergreifende Versetzung
  • Rechtliche Durchsetzungsmöglichkeiten
  • Einstellung von Leiharbeitnehmern
  • Einordnung von Werk- und Dienstverträgen

Beteiligung des Betriebsrates bei Kündigung

  • Arten von Kündigungen/Kündigungsschutz
  • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrates

Beteiligung des Betriebsrates in wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
  • Beteiligung bei Betriebsänderungen / Betriebsübergang
  • Interessenausgleich und Sozialplan

Konfliktregelung mit dem Arbeitgeber

  • Innerbetriebliche Einigung (Einigungsstelle)
  • Arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren

Zielgruppe: Alle Betriebsratsmitglieder, die bereits ein BR 1- und möglichst auch ein AR 1-Seminar besucht haben.

Hinweis: Freistellung und Kostenübernahme für Mitglieder des Betriebsrates gem. § 37 Abs. 6 BetrVG.

  • zum Seitenanfang
  • Seite drucken